Was bringt das Youtube Geheimnis? Mein persönlicher Review!

Youtube Geheimnis Review Beitragsbild

Was bringt das Youtube Geheimnis? Mein persönlicher Review!

Heute möchte ich dir ein Infoprodukt zum Thema Youtube Marketing vorstellen, nämlich den Premium Report „Das Youtube Geheimnis„. Youtube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Weltweit werden täglich 4 Milliarden Videos angesehen, pro Minute wird 72 Minuten neues Videomaterial in den unterschiedlichen Youtube Channels hochgeladen und pro Monat werden 17 Milliarden Youtube-Seiten aufgerufen. Unglaubliche Zahlen und immer dreht es sich dabei um Videos. Du siehst hier gibt es Unmengen potenzieller Interessenten und Kunden für dein Business.

Eigentlich wäre es extrem wichtig auf Youtube möglichst weit oben in den Ergebnislisten aufzutauchen, außerdem werden immer öfter auch Videos in den Google-Suchergebnissen angezeigt! Trotzdem verzichten viele Unternehmen auf diesen Online Marketing Kanal bzw. trauen sich nicht zu diesen zu bedienen. Selbst große Konzerne vernachlässigen Youtube immer stiefmütterlich!

Die Chance auf Youtube Fuß zu fassen und als Kleinunternehmer dieses riesige Potenzial zu nutzen, solltest du dir nicht entgehen lassn! Ich bin der Meinung als Kleinunternehmer, wäre es fahrlässig sich dem Thema Youtube bzw. Youtube Marketing zu verschließen. Aus diesem Grund möchte ich dir mit dem Youtube Geheimnis ein gutes Einstiegs-Infoprodukt ins Youtube Marketing vorstellen.

 

Was ist Das Youtube Geheimnis?

Das Coaching ist als Premium Report erstellt worden, das bedeutet es gibt ein E-Book, parallel dazu aber auch Schulungsvideos. Der Report zielt darauf ab automatisiert Interessenten, Kunden und damit Umsatz über Youtube zu generieren. Es ist eine Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Youtube. Das beginnt beim Hochladen von Videos und endet bei „dirty“ Tricks um noch mehr Zuseher/ Abonnenten zu gewinnen.

Als Nutzer des Youtube Geheimnisses erfahrst du ausschließlich Tricks, die von Matthias Brandmüller selbst getestet und in Live-Videos belegt wurden. Durch diese Live-Mitschnitte werden die Inhalte leicht verständlich und einzelne Youtube Marketing Strategie lassen sich rasch in die Tat umsetzen. In „Das Youtube Geheimnis“ zeigt Brandmüller wie man Youtube Marketing professionell umsetzt, ohne großen Aufwand zu betreiben. Also genau das, was man als Selbstständiger benötigt – mit möglichst geringem Aufwand das Maximum herausholen.

 

Der Inhalt

Das Youtube Geheimnis besteht aus zwei Komponenten, zum Ersten aus einem 4 Kapitel starken eBook und zum Zweiten aus einer Reihe von Video-Lektionen, die das E-Book ergänzen und unterstützen.

 

eBook Kapitel 1 – Warum man Youtube verwenden sollte

In dieser Einleitung erhaltst du grundlegende Informationen über Youtube. Der Autor greift Daten und Fakten auf und zeigt anhand dieser die Bedeutung von Youtube Marketing. Man bekommt als Leser ein Gefühl dafür, welche Dimensionen und Potenziale vor einem liegen.

 

E-Book Kapitel 2 – Was man über Youtube Videos wissen sollte

Hier finden sich grundlegende Informationen, die für die Umsetzung von Youtube Marketing Maßnahmen entscheidend sind. So wird besprochen welche Arten von Videos es gibt, welche davon funktionieren bzw. den gewünschten Effekt bei Kunden hervorrufen. Auch das Erstellen eines professionellen Videos wird in diesem Kapitel gestreift.

 

E-Book Kapitel 3 – Mit Hilfe von Videos Newsletter-Listen aufbauen und Geld verdienen

Dieses Kapitel ist zwar im eBook etwas schlank gehalten, aber in Kombination mit den Videos das Herzstück des gesamten Reports. Es werden Strategien und Techniken gezeigt, die dir helfen mit Youtube automatisierte Akquise- und Verkaufsprozesse aufzusetzen.

 

E-Book Kapitel 4 – Verschaffen Sie sich einen Überblick

Das 4. Kapitel beinhaltet nützliche Addons für die Umsetzung der einzelnen Strategien, sowie zahlreiche Praxis-Tricks. Es geht um Punkte wie:

  • Software für die Bildschirmaufnahmen
  • Videoverarbeitung,
  • Personalisierung des eigenen Youtube Channels
  • uvm.

 

Premium Video 1 – Die Einführung

Wie schon mehrfach erwähnt ist das Youtube Geheimnis eine Kombination aus eBook und Videokurs. Die Inhalte des eBooks, entfalten erst durch die erklärenden Videos ihre ganze Kraft.

Wie im eBook gibt es auch im Videoabschnitt eine Einführung mit Basisinformationen. Hier erfahrst du:

  • wie man Videos bei Youtube korrekt einstellt
  • welches Videoformat die besten Ergebnisse bringt
  • welche Video/ Youtube Kanal Einstellungen du auf keinen Fall vergessen darfst.

Das Highlight dieses Videos ist die Live-Vorführung einer eigenen Kampagne von Matthias Brandmüller. Man kann ihm zusehen, wie er seine Strategie in die Praxis umsetzt und welche Ergebnisse er damit erzielt. Durch diese Schritt-für-Schritt Anleitung lassen sich eigene Kampagnen einfach planen und rasch umsetzen.

 

Premium Video 2 – Youtube Marketing für den Aufbau einer Newsletter Liste nutzen

Das zweite Video knüpft nahtlos an das dritte Kapitel im eBook an. Hier erfährst du, wie man Youtube Videos dazu nutzen kann, um eine profitabel Newsletter Liste aufzubauen. Matthias Brandmüller erklärt warum der Aufbau einer solchen Liste ganz entscheidend für ein Online Business ist und was dabei zu berücksichtigen sind. Du lernst ein funktionierendes Youtube-Marketing System kennen. Auch dieses Video führt Klick für Klick durch den gesamten Prozess.

 

Premium Video 3 – „Dirty“ Tricks (1)

Wie der Name schon sagt geht es um (schmutzige) Tricks. Es handelt sich dabei aber um keine unerlaubten Tricks, sondern um hocheffektive Insider-Tricks, die den meisten Youtube Nutzern unbekannt sind.

Es wird gezeigt wie man die meist gesuchten Begriffe bei Youtube findet und für diese Begriffe bei Youtube die vordersten Plätze in den Suchergebnissen erreicht. Außerdem erfährst du wie du Werbung in deine Videos einbetten kannst bzw. wie du Menschen dazu bringst deine Videos anzusehen.

 

Premium Video 4 – „Dirty“ Tricks (2)

Im 2. Teil der Dirty Tricks kommen die wirklich fiesen Tricks, darauf weißt der Coach auch ausdrücklich hin. Er zeigt hier zusätzliche Möglichkeiten um noch effektiver Youtube Marketing zu betreiben und Interessenten bzw. Kunden zu gewinnen.

Mein Tipp: Sieh dir das Video selbst an und entscheide selbst, ob du diese Tricks anwenden willst oder nicht.

 

Für wen ist „Das Youtube Geheimnis“ geeignet?

Das Youtube Geheimnis eignet sich im Grunde für jeden Unternehmer, der auf der Suche nach neuen Besucher bzw. Einnahmequellen ist. Der Report geht weit über das Einstellen von Videos auf Youtube hinaus, hier handelt es sich wirklich um Insider-Wissen für einen ganz speziellen Bereich. Youtube und Videos werden von vielen Unternehmen noch immer unterschätzt bzw. gefürchtet (Kosten, Aufwand, etc.). Wobei das so nicht stimmt, erstens ist Youtube kostenlos und zweitens lassen sich heute schon sehr gute Web Videos mit einem Smartphone erstellen.

Wenn du dein Unternehmen oder deine Angebote breitenwirksam vermarkten willst, ohne zu viel Zeit aufzuwenden ist dieses Coaching perfekt für dich. Der Report richtet sich auch an jene Unternehmer, die an der automatisierten Erschließung von neuen Besucherströmen interessiert sind. Auch in diesem Bereich kann das Youtube Geheimnisse gute Dienste leisten.

Bei meinen Kunden und Lesern ist das Youtube Geheimnis aufgrund seines guten Preis-Leistungsverhältnis extrem beliebt. Der Qualität des Inhalts übersteigt den Preis um ein Vielfaches.

Solltest du dich für den Premium Report „Die Youtube Formel“ interessieren klicke auf den Button unterhalb, so gelangst du direkt auf die Website  von „Das Youtube Geheimnis“

[button1 size=“small“ width=“standard“ link=“http://go.Philipph.29097.digistore24.com/“ rel=“nofollow“ animate=“none“ color=“default“ color_custom=“off“ border_radius=“0″] Zur Youtube-Geheimnis Website [/button1]

 

Ist WordPress als CMS geeignet? 10 gute Gründe die für WordPress sprechen

Titelbild zum Artikel Wordpress als CMS

Ist WordPress als CMS geeignet? 10 gute Gründe die für WordPress sprechen!

Titelbild zum Artikel WordPress als CMS

10 gute Gründe, warum WordPress als CMS gut ist

Die Wahl des richtigen Content Management Systems (CMS) ist ein oft unterschätzter Baustein auf dem Weg zum erfolgreichen Internet-Business, speziell WordPress als CMS kann Selbständigen dabei gute Dienste leisten. In meinem heutigen Beitrag widme ich mich daher dem Thema WordPress als Content Management System. Ich werde dir darin zeigen, warum ein gutes CMS so entscheidend für deinen Internet-Auftritt ist und weshalb ich WordPress für Selbständige und Kleinunternehmer am besten halte.

 

Was ist ein Content Management System & warum ist die Wahl des CMS so wichtig!

Ein Content Management System (CMS) ist eine Software zur Erstellung und Bearbeitung von Webseiteninhalten. Solche Systeme ermöglichen es mit relativ geringen bzw. gar keinen Programmierkenntnissen Webseiten zu erstellen und zu verwalten. Zu den bekanntesten Content-Management-Systemen zählen Joomla, Drupal, TYPO3 und WordPress. In der Bedienung sind sie oft nicht viel komplexer als fortgeschrittene Word-Anwendungen.

 

Warum das richtige CMS so wichtig ist

Im Grunde kann man mit allen gängigen Content Management Systemen gute und erfolgreiche Websites aufbauen, das ist nicht der springende Punkt. Der laufende Betrieb verursacht schon eher Probleme. Ein CMS ist, wie eingangs erwähnt, auch dazu da Inhalte der Website „einfach“ bearbeiten zu können. Daher spielt die Wahl des Systems eine wichtige Rolle. Als Unternehmer ist es nicht damit getan eine Webseite einmalig erstellen zu lassen. Sie muss auch gepflegt und mit neuen Inhalten versorgt werden. Dershalb sollte man sich die Frage stellen: Wer wird in Zukunft meine Website betreuen – ein Mitarbeiter, oder eine exteren Agentur?

Selbstverständlich können Sie diese Tätigkeit auslagern und Ihre Website von einer Agentur betreuen lassen, allerdings verursacht das zusätzliche Kosten. Hierbei gilt abzuwägen, wie oft Sie Inhalte auf Ihrer Website aktualisieren wollen und ob Sie laufend Optimierungen vornehmen wollen. Ich persönlich würde die alltägliche Pflege der Seite NICHT auslagern. Man gibt mit einer Auslagerung sehr viel Einflussbereich ab und nimmt sich schnelle Handllungsspielräume. Meine klare Empfehlung daher, die alltägliche Pflege der Seite sollte in deinem Unternehmen erfolgen, bei Spezialaufgaben kannst du punktuell man immer noch externe Hilfe zuziehen.

 

10 gute Gründe die für WordPress sprechen

Wenn Sie nun selbst, oder einer Ihrer Mitarbeiter die Website pflegen und mit Inhalten versorgt, sollte das Content Management System möglichst einfach erlernbar und intuitiv bedienbar sein. Auf der anderen Seite muss das CMS trotzdem leistungsstark bleiben und Änderungen bzw. Optimierungen an der Website mit wenig Aufwand ermöglichen. Für mich gibt es nur ein Content Management System, das einfach bedienbar ist und trotzdem nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet. WordPress!

Ursprünglich war WordPress als CMS zur Erstellung und Organisation von Blogs gedacht. Mittlerweile gehen die Anwendungsmöglichkeiten sehr viel weiter und es gibt fast nichts mehr, was mit WordPress nicht möglich wäre. Für Kleinunternehmer, die auf Ihre Budgets achten müssen und die Website selbst betreuen wollen ist WordPress eine sehr gute Option. WordPress ist mittlerweile so weit ausgereift, dass professionelle Websites rasch und einfach erstellt werden können. Auf die 10 wichtigsten Vorteile möchte ich nun im Detail eingehen.

 

Nr. 1: WordPress ist gratis

WordPress ist ein sogenanntes Open Source System. Das bedeutet, dass Programmierer Welt weit ständig daran arbeiten und es weiterentwickeln. Solche Open Source Systeme sind frei im Internet verfügbar. Die Nutzung von WordPress als CMS ist damit gratis.

 

Nr. 2: WordPress-Installation ist einfach

Die Installation von WordPress ist denkbar simple und dauert keine 15 Minuten. Außerdem gibt es im Internet und speziell auf Youtube unzählige Beiträge, die Schritt für Schritt zeigen wie die Installation funktioniert. Viele Hosting-Anbieter bieten mittlerweile auch schon kostenlose One-Click Installationen an. Hier brauchen man nur den Hosting-Anbieter beauftragen und auf die Umsetzung warten. In der Regel dauert das keine 24 Stunden.

 

Nr. 3: WordPress ist schnell erlern- & bedienbar

Die Bedienung ist leicht und rasch erlernbar. Es gibt Unmengen von Videos auf Youtube zum Thema WordPress bzw. auch einige gute WordPress Coaching Produkte. Ein durchschnittlicher Office-Nutzer kann mit den wichtigsten Funktionen binnen weniger Stunden umgehen. Themes und Plug-ins machen aus dem einfachen WordPress CMS ein professionelles Programm zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten.

 

Nr. 4: Professionelle Design-Vorlagen

Ein riesen Vorteil von WordPress sind die sogenannten Templates, das sind Layout-Vorlagen für Webseiten. Wenn du WordPress installiert hat sind automatisch schon zwei Templates integriert. Über die Benutzeroberfläche kannst du weitere kostenlose Design hinzufügen bzw. für deine Website anwenden. Diese kostenlosen Templates reichen oftmals schon aus.

Wer es etwas individueller mag oder bestimmte Features benötigt kann auch auf Premium Themes umsteigen, diese kosten von €40 aufwärts. Im Internet gibt es tausende veschiedene Themes, für unterschiedlichsten Gebrauch oder Themenumfeld. So gibt es Themes für Online Shop, Hotels, aber auch für Handwerker oder Dienstleister wie Frisöre oder auch Anwälte. Kurz gesagt, es gibt nichts wofür es keine Layout-Vorlage gibt.

10 Facebook Marketing Tricks eBook [calltoaction title=“10 sofort anwendbare Facebook Tricks …“ teaser=“Lade dir jetzt meinen GRATIS Facebook Marketing Tricks für Kleinunternehmer herunter. Du erfährst 10 effiziente Tricks  im Umgang mit Facebook. Klicke jetzt den blauen Button und hole dir dein Exemplar!“ button=“Ich will die 10 Facebook Tricks!“ link=“https://www.philipphirzberger.com/kostenlose-facebook-marketing-tricks/“ target=“current“]

Nr. 5: Plugins für mehr Power

WordPress kann man mit sogenannten Plug-ins erweitern. Plugins sind Mini-Programme, die in unterschiedlichsten Bereichen Erweiterungen an der Website ermöglichen. Die meisten Plug-ins sind gratis, hin und wieder kann es sich lohnen in ein kostenpflichtiges Plugin zu investieren.

 

Nr. 6: Lebendinge Community

WordPress selbst bietet zwar keinen direkten Support, aber es gibt zu jedem Problem Lösungsvorschläge im Internet. Auf Youtube finden sich tausende nützliche Videos zu WordPress-Themen. Aber auch Blogs und Coaches haben widmen sich WordPress.

 

Nr. 7: Google „liebt“ WordPress!

Google „liebt“ WordPress! WordPress-Websites enthalten in der Regel jede Menge Texte, Google braucht diese um nach relevanten Inhalten zu suchen. Daher hat WordPress Pluspunkte bei Google. Bei jeder neu veröffentlichten Seite, oder jedem neuen Beitrag, sendet WordPress automatisiert ein kleines Signal (Ping) an Google & Co. Damit wissen Suchmaschinen immer, dass Sie auf Ihrer Seite etwas tut und prüfen dies zeitnah.

 

Nr. 8: Mehr Unabhängigkeit

Mit WordPress als CMS machst du dein Unternehmen deutlich unabhängiger als mit anderen Systemen. Die einfache Bedienung ermöglicht es die die Website selbst zu betreuen. Du sparst so teure Support-Kosten und bist flexibler in der Umsetzung von Erweiterungen.

 

Nr. 9: Einfaches Updaten

Sobald WordPress einmal installiert ist erhält man auf seinem Dashboard sofort eine Meldung, wenn eine neue Version von WordPress verfügbar ist. Mit nur einem Klick kann dieses Update völlig kostenlos angstoßen werden.

Bei vielen anderen Software Tools sieht es ganz anders aus. Dort müssen bei jeden Update Lizenzgebühren entrichtet werden oder externe Dienstleister ins Haus geholt werden um Update durchführen zu können.

 

Nr. 10: WordPress entwickelt sich ständig weiter

Mit WordPress brauchst du keine Angst haben, dass du irgendwann auf eine veraltet Technologie gesetzt hast. Da Die Community so groß und stark ist gibt es ständig Weiterentwicklungen und Anpassungen an den Stand der Technik.

 

WordPress als CMS: Mein Fazit

WordPress ist mit all seinen Plugins und Design Vorlagen ein hochprofessionelles Content Management System. Trotzdem ist es äußerst bedienerfreundlich, Programmierkenntnisse sind mit WordPress so gut wie unnötig. Das es dann auch noch gratis ist, ist das Sahnehäupchen.

Meine klare Empfehlung für WordPress: Wordpress reicht für Kleinunternehmern vollkommen – nutze die Software als Rückgrat für dein Online Business!

Als Kleinunternehmer, kommt man in der Regel locker mit WordPress als CMS aus. Du kannst etwa kleinere Webshops anlegen und es gibt auch (kostenpflichtig) Themes, die dir vielfältige Individualisierung bieten. Einen sehr guten Online WordPress Kurs bietet Oliver Pfeil mit dem WordPress-Video Masterkurs an. Du findest hier meinen Review zum WordPress-Video Masterkurs.

Was kann der VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz?

VIP Affiliate Club Review von Philipp

Was kann der VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz?

VIP Affiliate Club Review von Philipp Heute darf ich dir den VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz vorstellen. Affiliate Marketing wird im Online Marketing Mix gerne vergessen und unterschätzt. Speziell Kleinunternehmer verzichten zumeist auf diesen Online Marketing Kanal. Als Kleinunternehmer mag es schwierig sein ein eigenes Partnerprogramm aufzusetzen und am Laufen zu halten. Aber es ist kein großes Ding mit Affiliate Marketing zusätzliche Einnahmen zu generieren, im Gegenteil es ist eigentlich ein Kinderspiel.

Allein deshalb lohnt es sich dem Thema Affiliate Marketing etwas Zeit zu widmen. So kann man beispielsweise Affiliate Produkte immer wieder per E-Mail Marketing bewerben, oder im Up- bzw. Down-Selling Bereich anbieten. Speziell Kleinunternehmer sollten auf diese Zusatzeinnahmequelle nicht verzichten. Nicht selten ergibt sich daraus eine lukrative zweite Einkommensquelle. Nun aber zurück zum eigentlichen Thema dieses Beitrags, dem VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz.

 

Der VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz

Ralf Schmitz, der Macher des VIP Affiliate Club ist seines Zeichen auch als der „Mister Affiliate Marketing“ in Deutschland bekannt. Nicht umsonst hat er seinen Beinamen „Affiliate König“ erhalten. In diesem 64 Wochen Coaching hat Ralf Schmitz sein ganzes Wissen über Affiliate Marketing verpackt. Er leitet Webmaster von A – Z an und schafft mit seinem Kurs die fachliche Basis für ein größtenteils passiven Einkommen. Zudem greifen immer mehr Unternehmen auf Affiliate Marketing als weitere Einkommensquelle zurück.

 

VIP Affiliate Club Review

Damit du einen direkten Einblick in den „Club“ bekommst habe ich dir „Backstage-Video“ fzusammengestellt. Im folgenden Video kannst du hinter die Kulissen des VIP Affiliate Clubs von Ralf Schmitz blicken.

 

VIP Affiliate Club Boni

Die gesamten Boni des 64-wöchigen VIP Affiliate Clubs einzeln aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, daher wollen wir hier stellvertretend nur einige interessante Features aufführen:

  • dutzende Bonus-Videos mit Online Marketing Experten als allen Bereiche:
  • Special-Deals“ für Marketing-Tools
  • monatlich eine Bonus-Lektion
  • Wahlmöglichkeit zwischen Einmalzahlung oder Ratenzahlung

 

Mein Fazit: Für wen ist der VIP Affiliate Club geeignet?

Der VIP Affiliate Club richtet sich an Menschen, die über das Internet ein Einkommen aufbauen wollen, aber (noch) keine eigenen Produkte vertreiben. Nichtsdestotrotz bietet die Ausbildung weit mehr, als einen Blog zu erstellen und Affiliate Banner einzubinden. Der Ausbildung zum Super-Affiliate liegen klare Strategien und Methoden zugrunde.

Im Grunde ist der Kurs auch für Kleinunternehmer perfekt, weil sie hier Online Marketing von der Pike auf lernen. Schritt für Schritt lern die Basics des Online Marketings kennenlernen. Vom Erstellen einer Website, über SEO bis hin zu Social Media und E-Mail Marketing ist alles dabei. Alle Strategien aus dem Kurs lassen sich auch auf die Vermarktung eigener Produkte umlegen.

Hinzu kommt, dass Kleinunternehmer lernen wie man sein eigenes Angebot und den eigenen Gewinn erweitert in dem man Produkte von Partnern vermarktet.

[button1 size=“small“ width=“standard“ link=“http://go.Philipph.18309.digistore24.com/“ animate=“none“ color=“default“ color_custom=“off“ border_radius=“0″] Zur VIP-Affiliate-Club Website [/button1]

 

PS: Der VIP Affiliate Club war auch einer meiner ersten Kurse. Ich bin Ralf Schmitz heute noch dankbar, was ich alles von ihm lernen durfte!